17. -18.08.2013 Oldtimertreffen Freistadt

von | Neues

Devise „Entschleunigung“: Oldie-Ausfahrt ins Mühlviertel.

Nach all den Anstrengungen der vergangenen Wochen hieß es am dritten Augustwochenende: „Runter vom Gas!“ Eine Abordnung der FF Regau machte sich mit ihrem „Oldie“, dem Steyrer 380, auf ins Mühlviertel.

Am Samstag und Sonntag fand in Freistadt nämlich im Zuge der Landesausstellung ein internationales Feuerwehr-Oldtimertreffen statt. Am ersten Tag hatte die sechsköpfige Regauer Delegation die Gelegenheit, die Feuerwehrkameraden und Fahrzeuge aus nah und fern kennenzulernen. Anschließend brach man zu einer gemeinsamen Ausfahrt nach Windhag bei Freistadt auf. Dort hatte die Bevölkerung die einmalige Möglichkeit, die Fahrzeuge unter die Lupe zu nehmen. Nach einer Stärkung ging es dann wieder zurück nach Freistadt, wo der Abend beim Mühlviertler Volksfest im Bierzelt ausklang. Am Sonntag wurden dann die Fahrzeuge auf dem Stadtplatz in Stellung gebracht und vom Pfarrer gesegnet. Nach einem Corso durch Freistadt und einer Vorstellung der Fahrzeuge durch Herrn Dr. Zeilmayr war der offizielle Teil des Treffens beendet. In aller Gemütlichkeit brachte der FF-Oldie die sechs Kameraden wieder sicher zurück nach Regau.

Neueste Einsätze

datenschutz-white

Impressum

datenschutz-white

Datenschutz

datenschutz-white

Cookies

datenschutz-white

Kontakt

datenschutz-white

Anfahrt

datenschutz-white

Amazon Info

datenschutz-white

Facebook

datenschutz-white

Twitter

datenschutz-white

Instagram

datenschutz-white

Youtube

datenschutz-white

Bilder vom FF-Haus

datenschutz-white

Mannschaft