24.06.2018 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf B145

von | Einsätze 2018

Verkehrsunfall forderte ein Todesopfer.

Kurz vor halb 6 Uhr Früh wurden heute die Feuerwehren der Marktgemeinde Regau, FF Regau und FF Rutzenmoos zu einem Verkehrsunfall auf der B145, Höhe Fa. Prehofer alarmiert.
Zwei PKW waren in diesem Bereich frontal zusammengestossen.
Als wir am Einsatzort eingetroffen sind, war einer der beiden Fahrzeuglenker bereits vom Roten Kreuz aus seinem Fahrzeug geborgen worden. Der Lenker im zweiten PKW war schwerst eingeklemmt und konnte nur unter Zuhilfenahme der hydraulischen Rettungsgeräten der beiden Feuerwehren nach einiger Zeit aus seinem total beschädigten Fahrzeug geborgen werden. Leider war der Lenker zu diesem Zeitpunkt schon verstorben. Im PKW dieses Fahrzeuges befanden sich auch Bienenstöcke. Diese erschwerten die Bergungsarbeiten zunächst erheblich. Die Bienenstöcke wurden dann von uns aus dem Fahrzeug entfernt und ein herbeigerufener Imker versorgte die Bienen.

Der schwerverletzte Lenker des zweiten Fahrzeuges wurde von der Rettung weggebracht. Unklar ist, wieso die beiden Fahrzeuge frontal zusammengestossen sind und es gerade in diesem Abschnitt der B145 schon wieder zu so einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist.

Fotos: Eigen und Helmut Klein, Picturesexclusiv

Neueste Einsätze

datenschutz-white

Impressum

datenschutz-white

Datenschutz

datenschutz-white

Cookies

datenschutz-white

Kontakt

datenschutz-white

Anfahrt

datenschutz-white

Amazon Info

datenschutz-white

Facebook

datenschutz-white

Twitter

datenschutz-white

Instagram

datenschutz-white

Youtube

datenschutz-white

Bilder vom FF-Haus

datenschutz-white

Mannschaft