2011 – Jahr der Freiwilligkeit

von | Neues

Leise Engel!
Mit den ehrenamtlich Tätigen ist es so ähnlich wie mit den Müttern: Einmal im Jahr werden sie üblicherweise vor den Vorhang geholt und bedankt.

Heuer nicht: 2011 steht 365 Tage lang im Zeichen der Freiwilligen.

Gedanken zum Jahr der Freiwilligkeit, von Eri Fraunbaum.

Was wären wir ohne sie?
Wer würde uns helfen, wenns brennt – im wörtlichen oder im übertragenen Sinn? Wer würde Unfallopfer aus den Resten ihrer Autos befreien? Wer uns von umgestürzten Bäumen, Hochwasser im Keller oder Wespennestern? Und wer würde selbst unseren Haustieren zu Hilfe kommen, wenn Not am Mann ist?
Ihr „Lohn“ ist einzig und allein ein „Dankeschön“ – und die Freude darüber, geholfen zu haben.

Höchste Zeit ist es geworden, einmal laut und deutlich DANKESCHÖN zu sagen. Und bitte, bleibt uns erhalten – auch wenn es für euch oft mit allerhand Schwierigkeiten verbunden ist, neben Job und anderen Verpflichtungen eurem Dienst am Nächsten nachzukommen. Ihr erhält uns den Glauben an das Gute – und daran, dass nicht nur alle Egoisten sind und nur an sich selber und ihren Vorteil denken!

Neueste Einsätze

datenschutz-white

Impressum

datenschutz-white

Datenschutz

datenschutz-white

Cookies

datenschutz-white

Kontakt

datenschutz-white

Anfahrt

datenschutz-white

Amazon Info

datenschutz-white

Facebook

datenschutz-white

Twitter

datenschutz-white

Instagram

datenschutz-white

Youtube

datenschutz-white

Bilder vom FF-Haus

datenschutz-white

Mannschaft