ffr

Freiwillige Feuerwehr Regau

datenschutz-white

Impressum

datenschutz-white

Datenschutz

datenschutz-white

Cookies

datenschutz-white

Kontakt

datenschutz-white

Anfahrt

datenschutz-white

Amazon Info

datenschutz-white

Facebook

datenschutz-white

Twitter

datenschutz-white

Instagram

datenschutz-white

Youtube

datenschutz-white

Bilder vom FF-Haus

datenschutz-white

Mannschaft

10.01.2015 Jahreshauptversammlung

von | Neues

Vollversammlung am 10. Jänner. „Danke, dass ihr uns so helft!“ Den Auftakt zu unserem Jubiläumsjahr „150 Jahre FF Regau“ bildete am 10. Jänner die Vollversammlung im Hotel Weinberg.

Zahlreiche Politprominenz war unserer Einladung gefolgt: Am Ehrentisch nahmen Bürgermeister Peter Harringer und seine beiden Vizes Karl Haas und Jürgen Brunner, NRAbg. Leo Steinbichler, die Mitglieder des Gemeindevorstands Jürgen Gaigg, Gerald Spalt, Sigmar Wimmer und Wolfgang Zeppetzauer sowie Amtsleiterin Dr. Hedda Seyrl Platz. Von unseren Kollegen der weiteren Balulichtorganisationen waren Michael Lindner vom Roten Kreuz, Kontrollinspektor Gerhard Kienast von der Polizeiinspektion Vöcklabruck, Bezirksfeuerwehrkommandant Wolfgang Hufnagl sowie Feuerwehrkommandant Josef Riedl aus Rutzenmoos erschienen.

Fast 13.800 geleistete Arbeitsstunden und 7.711 gefahrene Kilometer, 41 Brand- und 167 technische Einsätze, das ist das abgelaufene Jahr in nüchternen Zahlen. Getreu unserem Motto: „Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie da, Tag und Nacht – und das an 365 Tagen im Jahr!“ bedeutet das Zehntausende Stunden Rufbereitschaft und „versteckter“ Arbeit, sei es in der Wartung der Gerätschaften, der Schulung der Kameradinnen und Kameraden und nicht zuletzt auch administrativen Aufgaben. Gerhard Kienast von der Polizeiinspektion Vöcklabruck nannte das „die Arbeit drinnen“, die sich vor den Augen der Öffentlichkeit verberge.

Neu in unseren Reihen sind Daniel und Andreas Griebl, Alexander Hampel, David Molli und Wolfgang Wöhry. Aus der Feuerwehrjugend rückten Sabrina Brandstetter, Gabriel Staudinger und Florian Obermaier in den Aktivstand nach. Rudolf Löberbauer und Kommandant Ernst Staudinger wurden seitens der Landesregierung für 40 (!) Jahre im Feuerwehrdienst geehrt; Daniel Preinerstorfer, David Natotea und Gregor Nagl wurden bei den jugendlichen angelobt. „Bei euch ist die Jugend gut aufgehoben!“ so NRAbg. Leo Steinbichler.

Übereinstimmend wandten sich die Vertreter der anderen Blaulichtorganisationen mit einem großen Dankeschön an die Kameradinnen und Kameraden der FF Regau. Michael Lindner vom Roten Kreuz Vöcklabruck brachte es auf den Punkt: „Danke, dass ihr uns so helft!“

Neueste Einsätze